MeinBezirk.at

Der österreichische Jurist, Historiker und Schriftsteller Professor MMag. DDr. Werner Anzenberger thematisiert in seinen Beiträgen "Culture on Trek" bestimmte prägende oder eindrucksvolle Orte der österreichischen Kultur auf eine poetische Weise, und setzt sich mit ihnen kritisch auseinander. Dieses Mal verschlug es ihn nach Kärnten in die Stiftskirche Millstatt, wo er sich Gedanken über Feminismus in der Kirche machte. Was er dort alles gefunden hat, lest ihr in diesem Artikel.